Ayurveda Festival Logo outlines_darkgreen

Johanna Langer

Johanna praktiziert seit dem 15. Lebensjahr Yoga. Sie ist Vinyasa & Yin-Yogalehrerin und hat Weiterbildungen im Bereich Thai-Yoga-Massage und Ayurveda. Sie hat einen Master in Nutrition & Health und liebt es, ihr Wissen aus den verschiedenen Bereichen zu verbinden. Vor 5 Jahren hat sie liveSimplicity gegründet und bietet neben Einzeltrainings und ganzheitlichen Ernährungsberatungen Workshops und Retreats rund um die Themen Yoga, Ayurveda und Gesundheit an. Seit 2022 bildet sie außerdem Yin-Yogalehrer:innen aus. Für Johanna ist es erfüllend, ihre Passionen mit anderen zu teilen und somit die Praxis von Yoga und Ayurveda zu verbreiten.

»To be inspired is great. To inspire is incredible.«

Bowl beige

Pottery Workshop

In Johannas Keramik-Workshop sind die Teilnehmer:innen dazu

eingeladen voll und ganz ins Fühlen einzutauchen. Wenn wir uns kreativ mit den Elementen auseinandersetzen wird die unzertrennliche Verbindung von Mensch und Natur körperlich erfahrbar. In diesem Workshop geht es nicht darum, ein besonderes Ergebnis zu erzielen, sondern das Element Erde zu spüren und uns unserer Schöpferkraft bewusst zu werden.

Bowl beige

Yoga & Live Music Session

Livemusik verleiht der Yogapraxis mehr Tiefe. Aus dieser Überzeugung heraus haben sich Johanna und ihre Freundin Judy  zusammengeschlossen und kombinieren Vinyasaflow, Yin-Yoga-Elemente mit Livemusik. Ihr werdet gemeinsam mit Johanna und Judy zu zarten Geigenklängen und fetten Beats fließen, atmen und schwitzen.

Namaste Johanna, was sind deine 3 Ayurveda-Tipps, die dein Leben leichter machen?

Warmes Wasser trinken – immer.

Nicht beim Essen trinken.

Eine Morgenroutine ist goldwert!

Welche 3 Dinge lassen dein Herz hüpfen? 

Gute Musik

Der Duft von frischem Bananenbrot

Ehrliche Verbindungen

Welche 3 Worte verbindest du mit dem Ayurveda?

Balance

Nachhaltige Gesundheit

Wohlbefinden

Bowl beige

Pottery Workshop

In Johannas Keramik-Workshop sind die Teilnehmer:innen dazu eingeladen voll und ganz ins Fühlen einzutauchen. Wenn wir uns kreativ mit den Elementen auseinandersetzen wird die unzertrennliche Verbindung von Mensch und Natur körperlich erfahrbar. In diesem Workshop geht es nicht darum, ein besonderes Ergebnis zu erzielen, sondern das Element Erde zu spüren und uns unserer Schöpferkraft bewusst zu werden.

Bowl beige

Yoga & Live Music Session

Livemusik verleiht der Yogapraxis mehr Tiefe. Aus dieser Überzeugung heraus haben sich Johanna und ihre Freundin Judy  zusammengeschlossen und kombinieren Vinyasaflow, Yin-Yoga-Elemente mit Livemusik.
Ihr werdet gemeinsam mit Johanna und Judy zu zarten Geigenklängen und fetten Beats fließen, atmen und schwitzen.

Namaste Johanna, was sind deine 3 Ayurveda-Tipps, die dein Leben leichter machen?

Warmes Wasser trinken – immer.

Nicht beim Essen trinken.

Eine Morgenroutine ist goldwert!

Welche 3 Dinge lassen dein Herz hüpfen? 

Gute Musik

Der Duft von frischem Bananenbrot

Ehrliche Verbindungen

Welche 3 Worte verbindest du mit dem Ayurveda?

Balance

Nachhaltige Gesundheit

Wohlbefinden

 

Du lernst verschiedene Marmas am Körper kennen, mit denen du sofort arbeiten kannst. Die Marmas haben psychische und physiologische Wirkungen. Jedes Marma wird dir präzise mit der Lage, der Wirkung und der Therapie erklärt. In Paararbeit und an dir selbst kannst du die Marmas kennenlernen und erkunden. Du kannst mit diesen Marmas zum Beispiel deine Aufrichtung verbessern, Verspannungen lösen, dein Herz weiten, die Atmung verbessern, gegen Infektionskrankheiten und Kopfschmerzen einwirken, den Wasserhaushalt im Körper regulieren etc.

Johann Langer

Johanna praktiziert seit dem 15. Lebensjahr Yoga. Sie ist Vinyasa & Yin-Yogalehrerin und hat Weiterbildungen im Bereich Thai-Yoga-Massage und Ayurveda. Sie hat einen Master in Nutrition & Health und liebt es, ihr Wissen aus den verschiedenen Bereichen zu verbinden. Vor 5 Jahren hat sie liveSimplicity gegründet und bietet neben Einzeltrainings und ganzheitlichen Ernährungsberatungen Workshops und Retreats rund um die Themen Yoga, Ayurveda und Gesundheit an. Seit 2022 bildet sie außerdem Yin-Yogalehrer:innen aus. Für Johanna ist es erfüllend, ihre Passionen mit anderen zu teilen und somit die Praxis von Yoga und Ayurveda zu verbreiten.

»To be inspired is great. To inspire is incredible.«